Kategorien

Mein Lebensstandard

Eine gute Risikovorsorge hilft, die Lebensqualität so gut wie möglich zu erhalten

Das Leben bietet viele Überraschungen – und nicht immer nur positive. Was passiert bei einem Unfall oder wenn Sie so schwer erkranken, dass Sie nicht mehr arbeiten können? Oder wenn Sie auf einmal nicht mehr Auto fahren oder Treppen steigen können? Auf einmal wird das ganze Leben durcheinandergewirbelt.

Erfahren Sie durch Klick auf die nachfolgenden Punkte mehr zu Ihrer Vorsorgemöglichkeit.

PflegeBerufsunfähigkeitSchwere KrankheitRiester / RürupRisikolebenSterbegeld

Jedem ist bekannt, dass die  gesetzliche Pflegeversicherung gravierende Lücken hat, dass sie vorne und hinten nicht reicht. Was dabei oft vergessen wird – sie war von Anfang an nur als Unterstützung angelegt und sollte vor allem Pflegende entlasten. Die Leistungen, die aus der gesetzlichen Pflegeversicherung ausbezahlt werden, reichen daher in keinem Fall aus. Erfahren Sie mehr >> 

Jeder Vierte wird im Laufe seines Berufslebens berufsunfähig

Niemand möchte sich vorstellen krank zu werden oder einen Unfall zu haben – schon gar nicht in jungen Jahren, wenn man „noch Bäume ausreißen kann“. Fakt ist aber auch: jeder Vierte muss seinen Beruf durch Krankheit oder Unfall vorzeitig aufgeben.

Erfahren Sie mehr >> 

Wer denkt schon gerne an Krankheit oder Gebrechen? Doch die Statistik spricht eine klare Sprache: jeder Dritte – egal ob Arbeitnehmer oder Unternehmer, erkrankt an Herzinfarkt, Schlaganfall oder Krebs.

Erfahren Sie mehr >> 

2002 wurde die gesetzliche Rente verringert. Um die entstandene Lücke füllen zu können, wurde die Riester Rente und etwas später die Basis (Rürup) Rente eingeführt. Beides sind Renten, die lebenslang gezahlt werden.

Erfahren Sie mehr >> 

Vorsorge für Hinterbliebene: das ist der Zweck einer Risiko Lebensversicherung. Stirbt der Versicherte, erhalten die Hinterbliebenen die Summe, die bei Vertragsabschluss fest vereinbart worden ist.

Erfahren Sie mehr >>

Mit Ihrer heutigen Entscheidung können Sie Ihren Angehörigen für die Zukunft finanzielle Sorgen und Nöte abnehmen. Denn für den Fall der Bestattung sollten Sie jederzeit finanziell vorgesorgt haben.

Erfahren Sie mehr >>